Schnelle Bärlauchsuppe

Immer zur Mittagszeit stellt sich mir die gleiche Frage: Was soll ich heute kochen? Und fast immer hängen ein bis drei Zwerginnen an meinem Hosenbein oder Pullover – je nach Zwerginnengröße und haben HUNGER!
Heute war es gar keine Frage. Eine nette Nachbarin hat mir einen Teil ihrer Bärlauchernte gebracht und ich habe schnell ein Süppchen gekocht:

Man nehme für die Bärlauchcremesuppe für 2 Personen
1 kleine, rote Zwiebel
1 dicker Bund Bärlauch
1/4l Gemüsebrühe
1/4l Sahne
Pfeffer
Muskat
Creme fraîche

und dann:
dünstet man die fein gewürfelte Zwiebel in etwas Öl an,
gibt den gewaschenen, fein geschnittenen Bärlauch hinzu und läßt ihn mitdünsten.
Mit Gemüsebrühe aufgießen und etwa fünf Minuten bei kleiner Hitze köcheln lassen.
Sahne und Gewürze hinzugeben und mit dem Pürierstab erst fein pürieren,
dann noch einmal cremig aufmixen.
Mit einem Kleks Creme fraîche garniert servieren und gebuttertes Brot dazu reichen.
Oh! Mmh!
Ich war ehrlich überrascht, daß Zwergin Nummer drei, die sonst eigentlich nie wirklich Zeit zum Essen hat sogar nach einem zweiten Teller verlangt. Sie spricht ja noch nicht, hat mir aber energisch den Teller hingehalten und „Da“ verlangt.
Laßt Euch die Suppe und das Leben schmecken!
Eure Suse

2 comments On Schnelle Bärlauchsuppe

Leave a reply:

Your email address will not be published.