Abendbrot

Essen ist mehr als Nahrungsaufnahme und gerade bei Kindern geht viel über die Optik. Bei meinen Mädels ist das selbstverständlich genauso. Stellt man geschmierte Brote und Obst auf den Tisch ist das eher nicht so der Hit. Steckt man jedoch ein paar Spieße ins Obst und legt Gesichter aus Gemüse auf die Schnittchen, schwups schmeckt es auch gleich vieeel besser.

AbendbrottischBeim Abendbrot ist unser Tisch meist reichlich gedeckt. Dies ist zum einen die einzige Mahlzeit des Tages, an der alle teilnehmen können. Zum anderen gibt es viele Reste in kleinen Portionen. Die Speisen, die einzeln zum Mittagessen nicht so der Renner waren, werden plötzlich zum Renner, wenn sie in kleinen Schüsselchen mit etwas Deko präsentiert werden. Dazu gibt es Brote, Obst, Gemüse und Joghurt.

MamaMia zeigt einen schnellen Dip plus Salat und Schachbrettbrote und  fragt, was es bei anderen BloggerInnen abends auf den Tisch kommt: Manchmal überlege ich mir -oft aus der Not eines leeren Kühlschranks heraus- etwas Besonderes zum Abendbrot. Sei es Falaffel, Samosas oder auch mal schnelle Sandwiches oder Pølsehorn.
Und manchmal, wenn ich meinen verrückten Tag habe, dann verkleide ich Würstchen als Mumien.

teller Dazu gibt es dann kleingeschnippeltes Obst und Gemüse und zum Nachtisch hatten wir das letzte Mal Zitronenquark mit Heidelbeeren. mumienZubereitet sind die Mumienwürstchen ratzfatz:

350g Mehl
1/2 Würfel Hefe
1/2 TL Zucker
1/2 TL Salz
ca. 150ml lauwarmes Wasser
2 Eier
50 g weiche Butter

 12 Coctailwürstchen oder 6 normale Wienerle
  1. Mehl, Zucker und Salz in einer Schüssel vermengen.
  2. Hefe hineinbröckeln
  3. Eier und Butter hinzugeben und alles verkneten.
  4. Langsam das Wasser zugeben und verkneten. Nur so viel Wasser hinzugeben, bis sich der Teig als Kloß vom Schüsselboden löst. (Mit der Küchenmaschine ca. 8 Min)
  5. Teig zugedeckt ca. 1/2 Stunden an einem warmen Ort gehen lassen.
  6. Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche kurz verkneten rechteckig ausrollen.
  7. Die Würstchen mumienförmig umwickeln.
  8. Teig in 12 Streifenschneiden..
  9. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C) 8–10 Minuten goldbraun backen.
  10. Die Augen sind aus Käse und Balsamicocreme.

Und so sieht es dann aus: Der Tisch ist voll mit Tellern und Schüsselchen. Die Puppe darf aus der Ferne zuschauen und die jüngste Zwergin konnte ihr (Spielzeug)Handy mal wieder nicht in die dafür vorgesehene Kiste legen:
Abenbrot1Welche Mahlzeit ist bei Euch die wichtigste des Tages? Und muß es schnell gehen oder bleibt manchmal Zeit das Essen zu zelebrieren?

Merken

Leave a reply:

Your email address will not be published.